Aktuelles
Bericht IPO-Quali am 7./8.11.2015
 
Da die Landesgruppe Nord-Nordost im Jahr 2016 die IPO DM und die IPO FH DM des RZV ausrichtet, durften wir unsere Qualifikationsprüfung für die DM 2016 schon im Jahr 2015 durchführen.
 
Wie erwartet, meldete sich eine stattliche Anzahl von Teams für diese Prüfung an. Wir hatten 14 Quali-Meldungen und die Prüfung wurde mit weiteren Startern aufgefüllt, so dass am Wochenende insgesamt 20 Teams an den Start gingen. Eine Hundeführerin zog Ihre Teilnahme an der Quali zurück, da ihre Hündin läufig war und belegt werden sollte. Als Ersatz konnte dann eine weitere IPO1 geführt werden.
 
Die Bedingungen für diese Prüfung waren optimal. Wie “bestellt”, bestes Prüfungswetter! Am Samstag morgens etwas Nieselregen, dann aber trocken und am Sonntag Sonne und das Ganze bei 12 bis 17 Grad. Zum Glück kein Nachtfrost!
Das Team der BG Berlin-Tegel hat an beiden Tagen ein hervorragendes Fährtengelände bereit stellen können. Am Samstag Acker mit minimal aufgelaufener Saat, am Sonntag schwarzer Acker. Die Gelände waren zusammenhängend und sehr gut einsehbar, so dass auch die Zuschauer jede einzelne Fährte gut verfolgen konnten. Die Mitglieder der Bezirksgruppe rund um Steffen Herrmann und Norbert Herrmann haben an diesem Wochenende im Fährtengelände und auf dem Übungsplatz wunderbar für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer gesorgt.
 
Durch die große Teilnehmerzahl und die früh herein brechende Dunkelheit hatten wir einen sehr engen Zeitplan. Als Richterin hat sich Frauke Ortmann an beiden Tagen trotzdem ausführlich Zeit für Besprechung der einzelnen Leistungen der Teams genommen. Danke dafür! Dieses hatte allerdings zur Folge, dass weder Richterin, noch Prüfungsleiterin, die Zeit hatten, am Mittag und Nachmittag eine richtige Essenspause zu machen. Die eigenen Hund mussten auch noch mal “raus”.... Und so knurrte dann abends der Magen....
Als Fährtenleger waren Steffen Herrmann, Matthias Kock und Gabriele Schlender (Verleitungen der FH-Fährten) auf dem Acker aktiv. Als Schutzdiensthelfer figurierte Steffen Herrmann Teil 1 und Michael Fender Teil 2. Ich danke Euch für Eure sehr gute Arbeit.
 
Am Samstag um 7.30 Treffpunkt für die Fahrt ins Fährtengelände. Hier erfolgte bei guter Laune die Chip-Kontrolle und Auslosung. Und dann ging es ab ins Gelände und es wurde die ersten 10 IPO3-Quali-Fährten gesucht. Leider erreichte Aenya aus dem Oldesloer Land nur 57 Punkte. Sehr schade für Martina Liepner. Ansonsten war von 71 bis 95 Punkten alles dabei.
Anschliessend auf dem Platz ging es dann mit der Unterordnung weiter. Die Ergebnisse waren sehr durchwachsen. Einige Übungen kosteten leider teure Punkte. Aber insgesamt war es ein positives Bild, welches unsere Hovawarte zeigten. Motivierte und arbeitsfreudige Hunde. Da hat sich in den letzten Jahren doch Einiges zum Positiven verändert.
Dieses zeigte sich auch in der Abteilung C. Am Samstag haben alle Hunde in B Und C das Prüfungsziel erreicht. Jedoch nur 3 Teams erreichten die erforderlichen 255 Punkte (mit mind. 85a in der Abteilung C).
Und so konnten Sabine Heinrich mit Baxter von Xamilou und Susanne Drechsler mit ihren beiden Hündinnen Fritzi ex canis lupus und Gustl ex canis lupus sich schon über eine bestandene Quali freuen.
 
Am Sonntag wieder Chip-Kontrolle und Auslosung am Treffpunkt. Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass wir 3 Teams aus dem Nachbarland Polen als Teilnehmer dabei hatten. Zunächst wurden die letzten 3 IPO3-Quali-Fährten gesucht. Leider endete hier für Markus Schwarz und Manfred Meyns die Hoffnung auf eine Fahrkarte zur DM, da beide Hunde nicht das Prüfungsziel erreichten. Schade! Martin Aust war mit 87 Punkten noch im Rennen.
Die beiden IPO1-Hunde zeigten mit 98 und 96 Punkten eine tolle Suchleistung. Ebenso konnten wir in der Stufe FH2 eine herausragende Arbeit mit 98 Punkten von Celly ex Calibur bestaunen.
Im Anschluss auf dem Platz zunächst 2 Quali-Unterordnungen. Dann die IPO1-Unterordnungen und die BH..... Nach kurzer Pause ging es weiter mit der Abteilung C. Hier gab es für Markus und seinen jungen Hovawart Aramis leider ein dis. 
Nach langer Wartezeit durfte nun Martin Aust mit seiner läufigen Hündin Bara in der Unterordnung starten. Leider wollte sich die Hündin nach dem Voraus nicht legen. Das war teuer und so blieben 83 Punkte.
Nach einer Pause, in welcher der Strassenteil für den BH-Hund geprüft wurde, startete Martin mit Bara dann in der letzten Abteilung. Ein schön anzusehender Schutzdienst, der von Frauke Ortmann mit 93a Punkten bewertet wurde. Somit hat Martin Aus mit seiner Bara als 4. Teilnehmer der Veranstaltung die Qualifikation für die DM 2016 erreicht.
 
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer , vor allem an die 4 Qualifizierten!
Alle Ergebnisse in folgender Tabelle...
 
Christine Köser-Steen, Übungswartin LG Nord-Nordost
 
alt

 

 
 
 
 
 
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. November 2015 um 12:23 Uhr
 
Fährtenpokal 2015 der LG Nord-Nordost
 
alt
Am Sonntag, den 01. November 2015 trafen sich 15 Hund-Hundeführer-Teams zum traditionellen Fährtenpokal unserer Landesgruppe. Austragungsort war in diesem Jahr “Heiligenhafen”.
Die Veranstaltung wurde von Matthias Kock und seinem Team hervorragend vorbereitet.
Wolfgang Raguse hat mit seinen lebendigen Bewertungen dazu beigetragen, dass es für Teilnehmer und Zuschauer ein schöner Tag war. Danke Dir, Wolfgang!
 
Bei leckerem Essen und wunderbarem sonnigen Novemberwetter war es einfach nur schön, den Leistungen unserer Hovawarte zuzuschauen. Nette Gespräche mit den Mitgliedern aus den anderen Gruppierungen liessen die Zeit nicht lang werden.
 
Mit 100 Punkten erschnüffelte sich Cello vom Königs-Hof mit seinem Hundeführer Matthias Kock den verdienten 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
 
Ich danke Matthias Kock und seiner Übungsgruppe Heiligenhafen für Vorbereitung und Durchführung dieser schönen Veranstaltung!
 
Christine Köser-Steen
 
alt
pokal15
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 04. November 2015 um 08:11 Uhr
 
Unsere Teilnehmer auf der IPO FH DM
 
Am 3. Oktoberwochenende fand in Grünsfeld die IPO FH DM des RZV statt.
Es starteten 18 Teilnehmer, davon 3 Teilnehmer aus der Landesgruppe Nord-Nordost.
 
Ich freue mich sehr, dass “unsere” Teams jeweils beide Fährten bestanden haben.
 
Dr. Harald Classen erreichte mit seinem Damon vom Hohenloher Land 80 und 81, gesamt 161 Punkte und damit den 13. Platz. Eine sehr solide Leistung.
Steffen Herrmann konnte mit seiner Celly ex Calibur respektable 94 und 92, gesamt 186 Punkte verbuchen. Es war ein Genuss, Celly bei der Nasenarbeit zu beobachten.
Matthias Kock und seine Cello vom Königs-Hof haben mit 93 und 96 Punkten, gesamt 189 Punkten knapp das “Treppchen” verpasst. Ein verdienter 4. Platz, erschnüffelt von einer nur 3 Jahre alten Hündin. Ich bin schon gespannt auf die nächste Saison.
 
Ich gratuliere unseren 3 Teilnehmern von ganzem Herzen.
Vielen Dank, dass Ihr so viel Mühe und Zeit in die Vorbereitung gesteckt habt und dass Ihr für die Landesgruppe Nord-Nordost gestartet seid.
 
Selbstverständlich auch ein herzlicher Glückwunsch an die alte und neue Deutsche Meisterin Ute Andric mit ihrer Hiska von Negro Lobo.
 
 
Christine Köser-Steen, Übungswartin LG Nord-Nordost
 
Die Herbst - Jugendbeurteilung und Zuchttauglichkeitsprüfung findet am Samstag, 21. November in Berlin Hahneberg statt. Wir freuen uns auf unsere Teilnehmer und Gäste!

Eine Nachzuchtbeurteilung findet mangels Teilnehmer nicht statt.
 
Eine Änderung hat sich ergeben:

Da Michael Kunze am 21. und 22. November terminlich verhindert ist, hat sich Kirsten Wesche freundlicherweise bereit erklärt, seinen Part zu übernehmen. Sie wird also zusammen mit Bea Holder die ZTP in Berlin-Hahneberg richten als auch am Sonntag den Vortrag über den Hovawart-Standard halten.

In Verbindung mit weiteren Themen, die Eva-Maria Falkenberg und ich im Anschluss behandeln werden (u.a. Einführung in die Arbeit mit dem Dogbase-Programm), wird diese Veranstaltung als Fortbildung für Züchter und Zuchtwarte anerkannt.

Das Treffen findet auf dem Platz der Übungsgruppe Hahneberg statt:

Übungsgruppe Hahneberg
c/o PSV Kladow e.V.
Weinmeisterhornweg 233
13593 Berlin

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Brigitte Eckert

Eva-Maria Falkenberg


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 18. Oktober 2015 um 15:41 Uhr
 
IPO-Qualifikations-Prüfung für die IPO DM RZV 2016
 
am 07./08.11.2015 in Berlin (Übungsplatz der BG Berlin-Tegel)
 
Ergebnisse
 

IPO3 Q Holger Bednarz       Atze vom Mirower Seeufer     71 88 81 a   ges. 240
IPO3 Q Harald Classen      Damon v. Hohenloher Land  84 80 74 vh ges. 238
IPO3 Q Susanne Never      Cinzano v. Heizefeiz                 85 81 85 a   ges. 251
IPO3 Q Martina Liepner      Aenya a.d. Oldesloer Land     57 78 85 a   ges. 220
IPO3 Q Sabine Heinrich     Baxter v. Xamilou                      93 90 87 a   ges. 270 Q
IPO3 Q Susanne Drechsler Gustl ex Canis Lupus           88 83 86 a   ges. 257 Q
IPO3 Q Susanne Drechsler Fritzi ex Canis Lupus            95 77 85 a   ges. 257 Q
IPO3 Q Norbert Herrmann Toulouse v. Campemoor        90 70 83 a   ges. 243
IPO3 Q Torsten Lehnick      Ace v. Berger See                    90 78 80 vh ges. 248
IPO3 Q Torsten Lehnick        Emmely ex Canis Lupus     78 88 84 vh ges. 250
IPO3 Quali Markus Schwarz    Aramis vom Mühlengeist  22 88 dis    ges. /
IPO 3 Quali Manfred Meyn    Zack von der Ordensburg     65/ 75/ 88 a ges. 228
IPO 3 Quali Martin Aust        Bara von den Kurpfalzjägern 87/ 83/ 93 a ges 263 Q
IPO 3 Quali Torsten Lenick    Emmely ex canis lupus        78/ 88/ 84 v ges. 250
IPO 1 Matthias Kock             Cello vom Königs-Hof             98/ 70/ 71 v  ges. 239
IPO 1 Gabriele Schlender Brummel vom Drei Ruten Berg 96/ 75/ 90 a ges. 261
FH 1 Dorota Mucha             Witka Las Ksiezniczek                 57
FPR 2 Dorota Mucha      IuliaSon des Leus Altiers                80
FH 2 Steffen Herrmann  Celly ex Calibur                                 98
FH 2 Birgit Peisker        Cascada vom Löwenherz                 80
BH Katarzyna Stanke   Jagger Krolewska Kraina                  best.

 Bilder usw. in den nächsten Tagen...

 

Treffpunkt an beiden Tagen um 7.30 Uhr
am Parkplatz vom Baumarkt Globus (Hier findet die Auslosung und die Chip-Kontrolle statt)
Straße am Globus 1,  16515 Oranienburg
 
 
Leistungsrichter: Frauke Ortmann
Prüfungsleiter: Christine Köser-Steen
Fährtenleger: Steffen Herrmann. Matthias Kock, Gabriele Schlender
Schutzdiensthelfer: Steffen Herrmann, Michael Fender
 
Teilnehmer
 
IPO3 Q    Markus Schwarz        Aramis v. Mühlengeist
IPO3 Q    Martina Liepner       Aenya a. d. Oldesloer Land
IPO3 Q    Sabine Heinrich        Baxter v. Xamilou
IPO3 Q    Manfred Meyns       Zack v. d. Ordensburg
IPO3 Q    Susanne Drechsler    Gustl ex canis lupus
IPO3 Q    Susanne Drechsler    Fritzi ex canis lupus
IPO3 Q    Martin Aust               Bara v. d. Kurpfalzjägern
IPO3 Q    Norbert Herrmann    Toulouse v. Campemoor
IPO3 Q    Torsten Lehnick        Ace v. Berger See
IPO3 Q    Torsten Lehnick        Emmely ex canis lupus
IPO3 Q    Sabine Bednarz        Cäthi v. Mirower Seeufer
IPO3 Q    Holger Bednarz        Atze v. Mirower Seeufer
IPO3 Q    Dr. Harald Classen   Damon v. Hohenloher Land
IPO3 Q    Susanne Never         Cinzano v. Heizefeiz
   
IPO1        Gabiele Schlender    Brummel v. Drei Ruten Berg
FPr2        Dorota Mucha           Iula Sun des Leus Altiers
FH1         Dorota Mucha           Witka Las Ksiezniczek
FH2         Steffen Herrmann     Celly ex Calibur
FH2         Birgit Peisker            Cascada v. Löwenherz
BH           Katarzyna Stanke      Jagger Krolewska Kraina
 
 
Fährtengelände: schwarzer Acker, eventl. mit minimalem Bewuchs.
Fährtengegenstände: “Leder – Holz – Teppich”  von der Firma FRABO
Update Foto und Treffpunkte:

Fährtengelände
 
 
 
 


 

 

 
 
 
 
 
 
 









Zeitplan:

Samstag alles IPO 3

Nr.

A Legen

A Absuchen

B

C

1

7:30

8:30

12:00

15:00

2

7:45

8:45

12:00

15:10

3

8:00

9:00

12:25

15:20

4

8:15

9:15

12:25

15:30

5

8:30

9:30

12:50

15:40

6

8:45

9:45

12:50

15:50

7

9:00

10:00

13:15

16:00

8

9:15

10:15

13:15

16:10

9

9:30

10:30

13:40

16:20

10

9:45

10:45

13:40 bis 14:05

16:30

Abfahrt aus dem Fährtengelände 11:00 Uhr

Ankunft auf der Platzanlage ca. 11:30 Uhr

Sonntag

Nr. und Stufe

A Legen

A Absuchen

B

C

1 IPO 3

7:30

8:30

12:30

15:00

2 IPO 3

7:45

8:45

12:30

15:10

3 IPO 3

8:00

9:00

12:55

15:20

4 IPO 3

8:15

9:15

12:55

15:30

5 IPO 1

7:30

7:50

13:20

15:40

6 F Pr. 2

7:30

8:00

   

FH 1

7:00

10:00

   

FH 2

7:30

10:30

   

FH 2

7:50

10:50

   

BH

   

13:45 bis 14:10

 

Abfahrt aus dem Fährtengelände 11:20 Uhr

Ankunft auf der Platzanlage ca. 11:50 Uhr

 
Weitere Information werden auf der Homepage der LG Nord-Nordost veröffentlicht!
 

Christine Köser-Steen, Übungswartin LG Nord-Nordost

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. November 2015 um 09:21 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL